(445)

Universität Singidunum

WILLKOMMEN AUF DEM WEG ZUM ERFOLG

(446)

Universität Singidunum

Bisher sollten Sie schon sicher sein, ob Sie eine Fakultät besuchen möchten. Je früher Sie entscheiden, was Sie studieren möchten, desto mehr Erfolgschancen werden Sie haben, nicht nur an der Fakultät, sondern auch im Leben. Ein Teil der Herausforderung ist die Bestimmung dessen, was Sie im Leben wünschen. Außerdem bietet Ihnen das Diplom mehr Möglichkeiten für die Karriere und besseren Verdienst. Heute ist das Diplom notwendig, sowohl für eine gleichberechtigte Kommunikation mit Menschen, als auch für die Verwirklichung von eigenen Zielen.

Die Wahl der Fakultät ist nicht nur die Wahl des Orts, an dem Sie die nächsten drei bis vier Lebensjahre verbringen werden. Das ist gleichzeitig auch ein Beschluß darüber, wie Sie ihr Leben ausrichten werden und welches Programm Ihnen am meisten helfen wird, Ihre Ziele zu verwirklichen. Bevor Sie den endgültigen Beschluß bringen, ist es sehr wichtig für Sie, völlig sicher zu sein, ob die Universität, die Sie besuchen möchten, akkreditiert ist. Die Akkreditierung ist ein Prozeß, bei dem festgestellt wird, ob die Hochschulanstalt die Standards für die Ausübung der Tätigkeit im Zusammenhang mit dem Studium erfüllt (Grundstudium, Fachstudium, Spezialistenstudium, Master- und Doktorstudium) d.h. ob die Studienprogramme in Einklang sind mit den Standards. Dieser Führer ist so designiert, um Ihnen zu verhelfen, rechtzeitig die richtige Entscheidung zu machen.

WILLKOMMEN AUF DEM WEG ZUM ERFOLG

Liebe künftige Studenten,

In diesen Tagen steht Ihnen eine große Entscheidung bevor, eine Entscheidung über die Fortsetzung der Bildung, welche auf Ihr künftiges Berufsleben und auf Ihre Pläne Einfluß haben wird. Das Universitätsdiplom ist bedeutend für den Beginn Ihrer Karriere. Es zeugt auch davon, woher Sie kommen, bei wem Sie gelernt haben, wieviel Sie lernen konnten und ob Sie für die nächste Herausforderung bereit sind – die Anstellung. Das Diplom zeugt von Ihnen, aber auch von uns, die wir Ihnen das notwendige Wissen für die Zukunft übertragen sollen. Wir an der Universität Singidunum sind sich dessen bewußt, daß wir einen Teil der Verantwortung für Ihre Zukunft tragen.

Es ist unser Ziel, daß Sie an der Universität Singidunum die Bildung und die praktischen Fertigkeiten erwerben, die Ihnen ermöglichen werden, große Pläne zu machen und zu verwirklichen. Daher arbeiten wir alltäglich daran, mit unseren Kollegen – Professoren aus dem Land und Ausland, daß Sie nach Abschluß des Studiums in Ihren Händen ein Diplom halten, worauf Sie stolz sein können und welches alle, die Teil Ihrer Zukunftspläne sind, schätzen.

Willkommen an der Universität Singidunum!
(447)

Universität Singidunum

Studienprogramme von integrierten Fakultäten der Universität Singidunum

GESCHÄFTSFAKULTÄT IN BELGRAD

Betriebswirtschaft
Wahloptionen:

  • Finanzmanagement;
  • Rechnungsführung, Wirtschaftsprüfung und Gerichtsmedizin;
  • Personalmanagement (HR) und Beziehungen mit der Öffentlichkeit (PR).

Marketing und Handel


FAKULTÄT FÜR TOURISMUS - UND HOTELMANAGEMENT

Tourismus und Hotelwesen
Wahloptionen:

  • Tourismus;
  • Hotelwesen;
  • Gastronomie;
  • Tourism and Leisure Management;
    (in Zusammenarbeit mit der IMC FH University Krems, Österreich)

FAKULTÄT FÜR INFORMATIK UND COMPUTERTECHNIK

Informatik und Computertechnik


TECHNISCHE FAKULTÄT

Ingenieurmanagement
Wahloptionen:

  • Industriedesign;
  • Qualitätsmanagement;

Elektrotechnik und Computertechnik
Wahloptionen:

  • Computertechnik und Elektronik;
  • Softwareengineering;
  • Computergraphik.
(448)

Meine richtige Wahl

Wenn man berücksichtigt, daß der gesellschaftliche, wirtschaftliche und kulturelle Fortschritt auf der Entwicklung und Verbesserung der Hochschulbildung gründet, besteht die Mission der Universität Singidunum darin, die höchsten akademischen Standards zu ermöglichen und den Erwerb von Wissen und Fertigkeiten in Einklang mit den Bedürfnissen der Gesellschaft und der geplanten nationalen Entwicklung sicherzustellen.

An den Fakultäten der Universität Singidunum wird das akademische Grundstudium in Dauer von drei und vier Jahren organisiert, wie auch das Nachdiplomstudium in Dauer von einem Jahr, bzw. Masterstudium in Dauer von zwei Jahren und Doktorstudium in Dauer von drei Jahren.

Die Universität ist akkreditiert für drei Felder der wissenschaftlichen Forschungsarbeit für das Grundstudium, Master- und Doktorstudium, und zwar für gesellschaftshumanistische, technische und Naturwissenschaften und Mathematik. Die Unterrichtspläne und Programme sind angeglichen an die Prinzipien der Bologna Deklaration durch Einführung des europäischen Systems der Punkteübertragung (ECTS – European Credit Transfer System), des modernen Modus der Unterrichtsorganisation und des Systems der Evaluation der Arbeit von Unterrichtenden. Die Studienprogramme sind an die Bedürfnisse des Geschäftsumfelds angepaßt. Den Unterricht führen über 200 angesehene Professoren aus dem Land und Ausland durch, in qualitativ hochwertigen und modernen Räumen. Die Universität hat eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit zahlreichen Hochschulanstalten aus Europa, Asien und den USA, wie auch eine Partnerschaft mit den führenden Vertretern der Geschäftswelt Serbiens.

Die praktischen Übungen in informatischen Fächern sind an das Programm für den Erwerb des ECDL (European Computer Driving Licence) Zertifikats im Rahmen der Europäischen Initiative für die Standardisierung der Ausbildung und des Testens von Wissen am PC angeglichen. An der integrierten Universität Singidunum besteht die Möglichkeit des Studiums über Internet (Distance Learning System).

QUALITÄT

Alle Studienprogramme sind akkreditiert, und die Universität Singidunum hat eine klar definierte Qualitätsstrategie, woran Sie als Studenten im Prozeß der permanenten Verbesserung der Studienqualität teilnehmen.

OBJEKTIVE BENOTUNG VON STUDENTEN

Unsere Studenten werden gemäß öffentlich verlautbarten Kriterien und Regeln benotet, und die Prozeduren sind an die moderne Art und Weise des Ablegens von Prüfungen angepaßt.

DER LEHRSTOFF IST AN DEN MARKT ANGEPASST

Die Lehrer passen ihre Vorlesungen und Lehrbücher an die modernen Voraussetzungen und Bedürfnisse des Markts an, so daß unsere Studenten im Laufe des Studiums komplettes theoretisches und praktisches Wissen und Fertigkeiten für die Anstellung sofort nach dem Studium erhalten.

ADMINISTRATION IM DIENSTE DER STUDENTEN

Sie müssen nur lernen, denn dank dem Informationssystem, dem Studentendienst und den Angestellten der Universität sind alle Prozesse maximal vereinfacht.

PRAXIS ÜBER ALLES

An der Universität Singidunum ist die Studentenpraxis eine Priorität, und deshalb stehen wir in Verbindung mit der Wirtschaft und den Staatsinstitutionen. Auf diese Weise haben unsere Studenten eine bessere Position auf dem Arbeitsmarkt.

MOBILITÄT

Die permanente Arbeit an der Herstellung der internationalen Zusammenarbeit auf allen Niveaus ermöglicht den Studenten der Universität Singidunum eine leichtere Teilnahme am Studentenaustausch im Rahmen des europäischen Bildungsraums, was im großen Maße die Chancen für deren Anstellung, sowohl im Lande als auch im Ausland, ermöglicht.

INFORMATIONSSYSTEM

Ermöglicht den Studenten und ihren Eltern die elektronische Anmeldung von Prüfungen, die Untersuchung von Ergebnissen von Vorprüfungsaktivitäten und die Übersicht von Prüfungsergebnissen, die Verfolgung von eventuellen Einzahlungen, die Evaluation des Unterrichtspersonals und der Studienbedingungen, die Auswahl der Wahlfächer und den direkten Zutritt zur E-Mail von Studenten.
(449)

(450)

7 GOLDENE REGELN

REGEL NR. 1 / AKKREDITIERUNG

Bevor Sie die endgültige Entscheidung machen, ist es sehr wichtig, daß Sie sich vergewissern, daß die Universität bzw. Fakultät, die Sie besuchen möchten, akkreditiert ist. Die Kommission für Akkreditierung und Überprüfung der Qualität, die seitens des Nationalen Rats für Hochschulbildung gegründet wurde (www.kapk.org), veröffentlichte das Dokument "Führer für akkreditierte Studienprogramme in Hochschulanstalten in der Republik Serbien", wo Sie sehen können, welche Universitäten bzw. Fakultäten für die Ausübung der Tätigkeit akkreditiert sind. Die Akkreditierung ist ein Prozeß, bei dem festgestellt wird, ob die Hochschulanstalt die Standards für die Ausübung der Tätigkeit in Verbindung mit dem Studium erfüllt, d.h. ob die Studienprogramme in Einklang mit den Standards sind. Nach dem Prozeß der Akkreditierung überprüft das Ministerium für Justiz und Wissenschaft die Arbeitsvoraussetzungen der Fakultät und stellt die Arbeitsgenehmigung aus. Es ist sehr wichtig, daß die Fakultät, welche Sie besuchen möchten, sowohl die Bescheinigung über die Akkreditierung als auch die Arbeitsgenehmigung besitzt.

REGEL NR. 2 / WEBSITE DER FAKULTÄT

Jede Fakultät hat ihre Website, auf der Sie viele nützliche Informationen finden können, die Ihnen bei der Auswahl der Fakultät helfen können. Analysieren Sie die Struktur von Studienprogrammen, bzw. sehen Sie die Fächer, die in einzelnen Studienprogrammen studiert werden, durch und überzeugen Sie sich, daß sie in Einklang sind mit Ihrer künftigen Karriere. Sehen Sie sich die Struktur von Professoren und Mitarbeitern an, die an dieser Hochschulanstalt unterrichten. Analysieren Sie die Neuigkeiten an der Website und überzeugen Sie sich, daß Sie aktuell und vielfältig sind. Überprüfen Sie, ob es auf der Website Reglements und Instruktionen für das Studium gibt, wie auch andere Empfehlungen, aufgrund deren Sie mit Sicherheit schlußfolgern können, daß diese Fakultät eine adäquate und professionelle Beziehung zu den Studenten hat.

REGEL NR. 3 / MACHEN SIE EINEN BESUCH BEI DER FAKULTÄT

Machen Sie nie eine endgültige Wahl, bevor Sie vorangehend die Fakultät, die Sie besuchen möchten, besucht haben. Egal, wie sehr Sie meinen, daß Sie die Fakultät Ihrer Wahl kennen, können Sie viel erfahren, wenn Sie einige Stunden im Gebäude der Fakultät, von der ihr künftiges Leben abhängen kann, verbracht haben. Es wäre gut, wenn Sie auch ein Familienmitglied mit sich bringen, denn später werden Sie mit ihm/ihr die Eindrücke austauschen können. An der Universität Singidunum gibt es eine "Offene Tür" für den Empfang neuer Studenten, so daß es gut wäre, wenn Sie im Voraus Ihren Besuch anmelden. Beim Besuch werden Sie die Möglichkeit haben, die Schlüsselunterschiede zwischen den verschiedenen Fakultäten zu verstehen, und erst dann werden Sie wissen, welche Fakultät die richtige Wahl für Sie ist.

REGEL NR. 4 / QUALITÄT

Manchmal machen wir die Wahl einer Fakultät nur aufgrund von Voreingenommenheiten, ohne zuvor überprüft zu haben, ob sie der Wahrheit entsprechen. Zum Beispiel, falls Ihre Eltern oder jemand, den Sie kennen, an einer Fakultät studiert haben, die bei Ihnen in die engere Wahl gekommen ist, wäre es gut, wenn Sie zusammen überprüfen, wie sehr sich diese Dinge verändert haben und ob die einst guten Fakultäten den Schritt mit der Zeit hielten und ob moderne Arbeitsmethoden angewandt werden. Falls die Antwort NEIN ist, dann liegt es an Ihnen, diejenige Fakultät zu wählen, die Sie für die Zukunft vorbereiten, ihnen eine Praxis sichern, neben dem theoretischen auch das praktische Wissen besorgen und die Sie gleichzeitig motivieren kann, mindestens zwei Fremdsprachen zu bewältigen, Ihnen helfen kann, eine Karriere aufzubauen, und Ihnen am Schluß verhilft, eine Anstellung zu finden. Erkundigen Sie sich außerdem, wie das Informationssystem ist und wie die administrativen Arbeiten organisiert sind, ob die Konsultationen regelmäßig erfolgen und ob zusätzlicher Unterricht vorhanden ist. Die Qualität der Universität Singidunum, welche mit dem Preis Brand Leader für das Jahr 2012 ausgezeichnet wurde, wurde von Studenten, Partnern, von der Geschäfts- und akademischen Gemeinschaft erkannt und durch Ergebnisse von unabhängigen Forschungen bestätigt. Wählen sie QUALITÄT!

REGEL NR. 5 / SCHULGELD

Es ist wichtig zu überprüfen, was das Schulgeld an einzelnen Fakultäten alles umfaßt, damit Sie im Voraus planen können. An den Fakultäten der Universität Singidunum sind im Schulgeld die Lehrbücher inbegriffen, und das Vertrauen wird auch aufgebaut, indem das Schulgeld für den Studenten bis zum Ende seiner/ihrer Schulung nicht verändert wird.

REGEL NR. 6 / FORSCHEN SIE NACH

Forschen Sie nach, erkundigen Sie sich und überprüfen Sie und überzeugen Sie sich, ob die Realität Ihrer Meinung entspricht. Viele werden Ihnen über die eine oder andere Fakultät sagen "dort wird nichts gelernt", "es ist zu schwer", "es ist zu teuer", usw., ohne mit den Tatsachen vertraut zu sein. Akzeptieren Sie nicht solche Pauschalisierungen ohne Belege. Es ist sehr wichtig, daß Sie sich erkundigen, welche Erfahrungen Studenten gemacht haben, die zur Zeit an einer bestimmten Fakultät studieren. Fragen Sie an der Universität Singidunum nach dem "Studentenberater", der Ihnen helfen wird, die Antworten auf alle Fragen in Verbindung mit Ihrem Studentenleben zu erhalten.

REGEL NR. 7 / MACHEN SIE EINE ENTSCHEIDUNG

Wenn Sie alle Möglichkeiten einer Qualitätsbildung nachgeforscht haben, ist es Zeit, daß Sie eine Entscheidung machen. Es ist wichtig, an einer Fakultät zu studieren, an der das Bewußtsein vorhanden ist, daß die Angestellten der Fakultät teilweise verantwortlich sind für Ihre Zukunft, denn Ihre Universität sollte zum Ziel haben, daß Sie an ihr die Bildung und praktischen Fertigkeiten erwerben, die ihnen verhelfen, große Pläne zu machen und zu verwirklichen.
(451)

(452)

GESCHÄFTSFAKULTÄT IN BELGRAD

EIN WORT DES DEKANS

Liebe künftige Kollegen!
Dank ihrer flexiblen Unterrichtspläne und Programme erfüllt die Fakultät moderne Herausforderungen, damit ihre diplomierten Studenten Wissen, Fähigkeiten und Kompetenzen für die Geschäftstätigkeit in der globalen Umgebung erwerben können. Die Geschäftsfakultät in Belgrad ist die erste Fakultät der integrierten Universität Singidunum, die die Tradition der Fakultät für Finanzmanagement und Versicherung (FFMO), die im Jahr 1999 gegründet wurde, fortgesetzt hat, aufgrund des Bescheids Nr. 022-05-64/99-04 vom 29.07.1999, welcher vom Bildungsministerium der Republik Serbien ausgestellt wurde. In Einklang mit der modernen Organisation von amerikanischen und europäischen Universitäten erhielt die Fakultät im Jahr 2010 den Namen Geschäftsfakultät – Abteilung für Betriebswirtschaft (DPE).

Die Geschäftsfakultät in Belgrad der Universität Singidunum schult Profile von hochausgebildeten Experten im Bereich Wirtschaftswissenschaften, Finanz-, Handels- und Marketingmanagement aus. Die Rolle dieser Hochschulanstalt besteht darin, der Gesellschaft, in der sie gegründet wurde, gebildete, fähige und motivierte Experten zu bieten, denen es möglich sein wird, sich Problemen des modernen Markts entgegenzustellen und wirksam und effizient an deren Lösung heranzutreten. Gerade aus diesem Grund stellt die Universität Singidunum im Rahmen ihrer integrierten Fakultäten, und damit auch der Geschäftsfakultät in Belgrad, renommierte Professoren und Unterrichter an, die ihre Bildung und Arbeitserfahrung an angesehenen Universitäten erworben haben, aber auch im Rahmen von Wirtschaftssystemen im unseren Land und in der Welt.

Die Universität Singidunum ist das Resultat eines langjährigen Bestrebens von angesehenen Professoren der staatlichen Fakultäten, in die Hochschulbildung moderne Standards anzuwenden.
Die Geschäftsfakultät in Belgrad hat zwei akkreditierte Studienprogramme.
  • Das Studienprogramm Betriebswirtschaft mit den folgenden Fachrichtungen:
    • Finanzmanagement;
    • Rechnungsführung, Wirtschaftsprüfung und Gerichtsmedizin;
    • Personalmanagement (HR) und Beziehungen zur Öffentlichkeit (PR).
  • Studienprogramm Marketing und Handel (erhielt eine Akkreditierung in April 2010)
Wir sind sicher, daß wir Sie befähigen werden, als Experten proaktiv wirksam zu sein, in allem innovativ, kreativ, flexibel, aber auch schnell bei der Beschlußfassung zu sein, damit ihre Organisationen so wirksam und effizient wie möglich in der Geschäftstätigkeit und in der Durchführung von Änderungen in der globalen Umgebung sein könnten.

Hochachtungsvoll,

Prof. Dr. Danijel Cvjeticanin, Dekan
(453)

(454)

STUDIENPROGRAMM BETRIEBSWIRTSCHAFT

In Einklang mit der Bologna Deklaration bemühen sich die Lehrer und Mitarbeiter der Geschäftsfakultät, ihre Studenten zur Konfrontation mit den Herausforderungen und für deren erfolgreiche Bewältigung auszubilden, und sind dabei bestrebt, bei ihnen eine Liebe zum Beruf, den sie ausüben werden, zu erwecken. In der Interaktion mit Studenten und im ständigen Kontakt mit neuen Tendenzen in der Wissenschaft und im Fach sind die Professoren und Assistenten der Universität Singidunum bemüht, persönliche Geschäftsfertigkeiten bei Studenten zu entwickeln. Unter diesen Fertigkeiten sind die wertvollsten und die am meisten geschätzten in der modernen Geschäftstätigkeit die Fertigkeiten der Teamarbeit, Fertigkeiten der Kommunikation, des Verhandelns, der Selbstführung, Fertigkeiten der sozialen Intelligenz, Fertigkeiten, denen an der Universität eine außerordentliche Aufmerksamkeit geschenkt wird. Die Freude der Erkenntnis, die Erfolgsfreude und die Fähigkeit, anderen die Ergebnisse ihrer Erfolge zu übertragen, stellen die Säulen der Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen dem Lehrer und den Studenten dar.

Die Praxis nimmt einen besonderen Teil des Unterrichtsprozesses an der Universität und Geschäftsfakultät ein. Wir gehen immer davon aus, daß es keine gute Praxis gibt ohne eine gute Theorie, wie es auch keine gute Theorie gibt, die nicht in der Praxis angewandt werden kann. Daher konfrontieren wir die Studenten mit praktischen Fällen, mit guten Geschäftsbeispielen, was ihnen verhilft, ihren künftigen Beruf zu mögen, aber auch zu lernen, wie sie darüber nachdenken und daran herantreten sollen. Aus diesen Gründen organisieren wir Workshops mit den Vertretern der Wirtschaft, wo unseren Studenten die Möglichkeit gegeben wird, ihren Standpunkt zur Lösung eines realen Problems des Wirtschaftssubjekts, welches in Serbien geschäftlich tätig ist, zu präsentieren. Gleichzeitig ist dies ein Modus, wodurch sich die Studenten den künftigen Arbeitgebern vorstellen, aber sich auch um Stellungen gerade in diesen Unternehmen bewerben.

Das Fach ist keine Reproduktion dessen, was im Buch steht, sondern eine Herausforderung, bei der eine Person ihre kreativen Fähigkeiten entwickeln kann, durch Erforschung und durch Pflege der Entwicklung von persönlichen Geschäftsfertigkeiten. Die Angestellten der Universität bemühen sich, den Studenten zu helfen, ihre kreativen Fähigkeiten und andere persönlichen Fertigkeiten zu erkennen, die eine Voraussetzung sind für den Erfolg, denn wir glauben, daß die Kreativität nicht etwas ist, womit man geboren wird, sondern etwas, was man pflegen, erkennen und dessen Entwicklung man anregen soll.

WARUM IST DAS STUDIENPROGRAMM BETRIEBSWIRTSCHAFT BEDEUTEND?

Die Prinzipien der Betriebswirtschaft sind bedeutend in jedem Unternehmen, Wirtschaftssubjekt oder Organisation, die im Land und Ausland geschäftlich tätig ist. Moderne Tendenzen auf dem internationalen und nationalen Markt weisen darauf hin, daß der Finanzsektor die zentrale Funktion in der Geschäftstätigkeit eines Unternehmens ist und daß er die Richtung des Wachstums und der Entwicklung des Wirtschaftssubjekts bestimmt. Dabei hat die Rechnungsführung die Startrolle in der Evidenz und Verfolgung von geschäftlichen Änderungen des Wirtschaftssubjekts und stellt die Grundlage für die Vorbereitung von entsprechenden Finanzberichten in der Funktion der Fassung von Geschäftsbeschlüssen dar. Die Wirtschaftsprüfung hilft, den Arbeitsprozeß im Unternehmen zu fördern, aber auch, die Schwächen und Mängel in der Arbeit zu identifizieren und Modi zu finden für deren Bewältigung. Da sich Unternehmen bezüglich der Qualität von Personen, die in ihnen arbeiten, unterscheiden, ist die Auswahl von Personal die Schlüsselfrage für ein langfristiges Überleben des Unternehmens. In Einklang damit hat die Kreativität von Personal einen Einfluß darauf, welche Botschaften man klar und wirksam der Öffentlichkeit übermitteln wird, bzw. den potentiellen Käufern und Benutzern von Produkten und Dienstleistungen.

Der Unterricht im Studienprogramm Betriebswirtschaft ermöglicht den Studenten, in unterschiedlichen Unternehmen Anstellung zu finden, die in allen Industriezweigen im Land und Ausland tätig sind, aber auch, selbständig ihre Arbeit im Finanzbereich (vor allem Consulting), Rechnungsführung und Wirtschaftsprüfung anzufangen. Die bisherige Erfahrung hat gezeigt, daß sich die Studenten in den angebotenen Praktiken als gute Kandidaten für Anstellung gezeigt haben und dann angestellt wurden. Es wurde den Studenten ermöglicht, durch Workshops mit den Wirtschaftssubjekten d.h. durch Lösung von konkreten Studienfällen ein Praktikum oder Volontärarbeit zu erhalten, und dann auch Anstellung, falls sie sich als gute Kandidaten erweisen.

An den Fakultäten der Universität Singidunum studieren über 10.000 Studenten. Die integrierte Universität verfügt über ca. 20.000 m2 qualitativ hochwertige Räumlichkeiten, die ausgestattet sind mit der notwendigen Computer- und Internet Infrastruktur, Audio-Video und übriger Ausrüstung, die notwendig ist für eine moderne Realisation von Unterrichtsaktivitäten. Akkreditierter Unterrichtsplan des Studienprogramms Betriebswirtschaft.
(455)

(456)




Die Studenten erhalten Fachwissen im Bereich Finanzmanagement; Rechnungsführung, Wirtschaftsprüfung und Gerichtsmedizin; Personalmanagement; Management in Beziehungen zur Öffentlichkeit.

Die Praxis nimmt einen besonders wichtigen Teil des Unterrichtsprozesses an der Universität und an der Geschäftsfakultät ein. Wir gehen davon aus, daß es keine gute Praxis ohne gute Theorie gibt, wie es auch keine gute Theorie gibt, die nicht in der Praxis umgesetzt werden kann. Daher konfrontieren wir die Studenten mit praktischen Fällen, mit guten Beispielen aus der Praxis, und verhelfen ihnen dabei, ihren künftigen Beruf zu bewältigen und zu mögen.

WODURCH UNTERSCHEIDET SICH DAS STUDIENPROGRAMM BETRIEBSWIRTSCHAFT?

Der Unterrichtsplan des akademischen Grundstudiums in vierjähriger Dauer (240 ECTS) wurde nach dem Beispiel von renommierten Geschäftsschulen und Fakultäten in entwickelten Universitätszentren von Europa und Amerika entwickelt, wobei auch die bisherigen positiven Erfahrungen im unseren Land benutzt wurden.
Die Unterrichtspläne und Programme sind an die Prinzipien der Bologna Deklaration angeglichen, durch Einführung des europäischen Systems der Punkteübertragung ECTS (European Credit Transfer System).
  • Kontinuierliche Arbeit am Erwerb von fachlichen Geschäftsfertigkeiten (hard skills) und persönlichen Geschäftsfertigkeiten (soft skills) von Studenten.
  • Konstantes Lernen zweier Fremdsprachen nach Wahl (Englisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch, Russisch und Chinesisch), mit der Möglichkeit des Erwerbs von international anerkannten Zertifikaten über die Kenntnisse der englischen Sprache (British Council), der spanischen Sprache (DELE) und der italienischen Sprache (PLIDA).
  • Arbeit in kleinen Gruppen, unmittelbarer Kontakt mit den Fachlehrern.
  • Anwendung des erworbenen engen Fachwissens an Applikationen von bekannten Softwares im Bereich Finanzen und Rechnungsführung im Land und Ausland, wie SAP, Pantheon, Asseco, usw.
  • Praktische Überprüfung des erworbenen Wissens, individuelle und Teamkreation.
  • Entwicklung des Manager- und Unternehmergeistes.
  • Den Studenten wird ein Praktikum im Laufe der Studien sichergestellt, es wird ihnen ermöglicht, im Rahmen von verschiedenen Workshops des Zentrums für Karriereentwicklung ihre persönlichen Fertigkeiten zu verbessern, aber auch durch Pflichtfächer im Grundstudium, wie Karriereentwicklung und Praktische Forschungen und Geschäftsfertigkeiten, ihre Kreativität und Fähigkeit, reale Probleme auf eigene Weise zu lösen, zu erwerben und zu zeigen. Die Studenten werden ebenso befähigt zu verstehen, daß das gesamte Leben eines Menschen gerade im Lernen besteht und daß nur diejenigen, die Veränderungen verfolgen und sich ihnen anpassen, langfristig auf dem Markt überleben.
(457)

(458)

BETRIEBSWIRTSCHAFT

BETRIEBSWIRTSCHAFT, I Jahr
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Quantitative Methoden
  • Grundlagen der Computertechnik
  • Englische Sprache 1
  • Psychologie
  • Management
  • Rechtswissenschaften
  • Rechnungsführung
BETRIEBSWIRTSCHAFT, II Jahr
  • Geschäftsfinanzen
  • Marketing
  • Finanzielle Berichterstattung
  • Englische Sprache 2
  • Internationale Wirtschaft
  • Marketing von Dienstleistungen
  • Bankwesen
  • Datenbänke
BETRIEBSWIRTSCHAFT, III Jahr
  • Geldwirtschaft
  • Unternehmertum
  • Wirtschaftsprüfung
  • Englische Sprache 3
  • I 1 / Zweite Fremdsprache 1
  • I 2 / Wahlfach
  • I 3 / Wahlfach
  • I 4 / Wahlfach
BETRIEBSWIRTSCHAFT, IV Jahr
  • I 5 / Wahlfach
  • I 6 / Wahlfach
  • I 7 / Wahlfach
  • Englische Sprache 4
  • IM / Wahlfach
  • Zweite Fremdsprache 2
  • DIO / Wahlfach
  • Praktische Forschungen und Geschäftsfertigkeiten
FINANZMANAGEMENT

I 1 / Zweite Fremdsprache
  • Spanisch 1
  • Italienisch 1
  • Deutsch 1
  • Russisch 1
  • Französisch 1
  • Chinesisch
I 2 / Wahlfach
  • Risikomanagement
  • Portfolio Management
  • Geld- und Kreditsystem
I 3 / Wahlfach
  • Evaluation und Risiko
I 4 / Wahlfach
  • Fiskalwirtschaft
I 5 / Wahlfach
  • Internationale Finanzen
I 6 / Wahlfach
  • Finanzmärkte und Vermittler
I 7 / Wahlfach
  • Wirtschaftlich-finanzielle Analyse
IM / Wahlfach
  • Korporative Finanzen
DIO / Wahlfach
  • Elektronisches Banking
(459)

RECHNUNGSFÜHRUNG, WIRTSCHAFTSPRÜFUNG UND GERICHTSMEDIZIN

I 1 / Zweite Fremdsprache 1
  • Spanisch 1
  • Italienisch 1
  • Deutsch 1
  • Russisch 1
  • Französisch 1
  • Chinesisch 1
I 2 / Wahlfach
  • Rechnungsführung in der Gerichtsmedizin
  • Methodologie der Wirtschaftsprüfung
  • Interne Kontrolle und Revision
I 3 / Wahlfach
  • Wirtschaftlich-finanzielle Begutachtungen und Überzeugungen
I 4 / Wahlfach
  • Rechnungsführungs- und Wirtschaftsprüfungsregelung
I 5 / Wahlfach
  • Rechnungsführungs- und Informationssysteme
I 6 / Wahlfach
  • Konsolidierter Finanzberichte
I 7 / Wahlfach
  • Analyse von Finanzberichten
IM / Wahlfach
  • Verwaltungsrechnungsführung
DIO / Wahlfach
  • Systeme der Kostenberechnung
PERSONALMANAGEMENT (HR) UND BEZIEHUNGEN ZUR ÖFFENTLICHKEIT (PR)

I 1 / Zweite Fremdsprache 1
  • Spanisch 1
  • Italienisch 1
  • Deutsch 1
  • Russisch 1
  • Französisch 1
  • Chinesisch 1
I 2 / Wahlfach
  • Personalmanagement
  • Krisenmanagement
  • Analyse von PR Fällen
I 3 / Wahlfach
  • Internet/Web Beziehungen zur Öffentlichkeit
I 4 / Wahlfach
  • Selektion und Entwicklung von Personal
I 5 / Wahlfach
  • Veranstaltungsmanagement
I 6 / Wahlfach
  • Führerschaft
I 7 / Wahlfach
  • Beziehungen zu Fernseh-, Radio- und gedruckten Medien
IM / Wahlfach
  • Organisationsverhalten und korporative Analyse
DIO / Wahlfach
  • Einführung in das Personalmanagement
(460)

(461)

EINSCHREIBUNG INS STUDIENPROGRAMM MARKETING UND HANDEL

Das Studienprogramm Marketing und Handel hat zum Ziel, die Studenten zur Ausübung einer Reihe von Berufsaktivitäten zu befähigen, darunter auch Arbeiten im Bereich Produkt- und Brandmanagement, Organisation von Propagandakampagnen und Marketingforschung, wie auch im Bereich Verwaltung der Anschaffung und des Verkaufs von Handelsunternehmen, Verwaltung des Imports und Exports. Der Unterricht in diesem Studienprogramm ist vom interaktiven Typ, was einen konstanten, aktiven Einbezug von Studenten in den Unterrichtsprozeß bedeutet. Die Idee ist, daß die Studenten motiviert werden, ihren Beitrag zum Unterrichtsverlauf selbst zu leisten, vor allem durch Diskussionen, Debatten, Problemanalysen, Illustrationen und praktische Beispiele. Ein wichtiger Aspekt des Unterrichts ist die Verwendung der Case Study Methodologie. Die Studenten haben die Gelegenheit, durch Analyse von Fallstudien von erfolgreichen Unternehmen im unseren Land und in der Welt einen systematischen Ansatz und Analytik in der Lösung von Problemen in realen Geschäftssituationen zu entwickeln. Der wertvollste Aspekt der Verwendung der Case Study Methodologie in der Bildung unserer Studenten ist die Entwicklung einer spezifischen Denkweise, welche auch das Erkennen von Problemen, das Finden einer Priorität in deren Lösung, wie auch den Ansatz, wodurch die Probleme in der Geschäftstätigkeit gelöst werden können, umfaßt. Durch Übertragung des Fachwissens helfen wir unseren Studenten, mit den Herausforderungen des modernen Markts zurecht zu kommen, durch Entwicklung von persönlichen Geschäftsfertigkeiten, kritischer Meinung und Fertigkeiten der Problemlösung.

Akkreditiertes Studienprogramm Marketing und Handel. Ein Wichtiger Aspekt des Unterrichts ist die Verwendung der Case Study Methodologie. Die Studenten haben die Gelegenheit, durch Analyse von Fallstudien von erfolgreichen Unternehmen im unseren Land und in der Welt einen systematischen Ansatz und Analytik in der Lösung von Geschäftsproblemen zu entwickeln.

WARUM IST DAS STUDIENPROGRAMM MARKETING UND HANDEL BEDEUTEND?

Das Studienprogramm Marketing und Handel bietet einen tiefen, detaillierten Einblick in die Methoden und Techniken der Überlegung über Probleme und mögliche Geschehnisse auf modernen lokalen Märkten, wie auch auf dem Weltmarkt. Der Käufer bzw. Verbraucher befindet sich im Mittelpunkt der geschäftlichen Überlegung und der Gestaltung der Geschäftstätigkeit aller ernsthafter Konkurrenzunternehmen. In diesem Programm werden die Studenten befähigt, über den Verbraucher und seine Bedürfnisse nachzudenken, wie auch über die aktive Rolle des Marketings in den Prozessen der Analyse der Identifikation von Bedürfnissen von Kunden und des Ansatzes zu deren Zufriedenstellung. Besonderer Akzent wurde auf der Geschäftstätigkeit von Handelsunternehmen gelegt, die immer eine "Schlüsselbrücke" zwischen dem Hersteller und dem Käufer sind. In diesem Sinne ermöglicht das erworbene Wissen im Bereich von Marketingkanälen, die unter den Schlüsselteilnehmern auf dem Markt angewandt werden – unter Herstellern, Handelsunternehmen und Käufern bzw. Verbrauchern, den Studenten, die Natur des Funktionierens von Geschäftsbeziehungen zwischen den genannten Subjekten, ihre Eigentümlichkeiten und Rollen im modernen Austausch von Waren und Dienstleistungen zu verstehen.

Das Handelsmarketing bietet einen detaillierten Einblick in Marketingkonzepte, die von Schlüsselbedeutung sind für ein erfolgreiches Funktionieren von Handelsunternehmen. Wenn man bedenkt, daß nur eine kleine Anzahl von Kleinhandelsketten eine große Beteiligung am europäischen bzw. Weltmarkt hat, dann ist die Rolle des Marketings klar, als einer kreativen Methodologie des Marktantritts, bei der Schaffung und Aufrechterhaltung der Wettbewerbsposition dieser Unternehmen. Die Kommunikation und die Verhandlung von Handelsunternehmen mit ihrem Umfeld stellt ein Schlüsselbindeglied der Herstellung und Aufrechterhaltung einer günstigen Marktposition dar, so daß dieser Thematik eine große Aufmerksamkeit im Rahmen des gleichnamigen Fachs geschenkt wird.

Nicht weniger wichtig ist heute auch der Bereich des elektronischen Handels, wie auch gute Kenntniss über die Verläufe im Bereich der internationalen Wirtschaft, da es sich um Bereiche handelt, ohne die ein ernsthafter Ansatz zu Verbrauchern und eine Zufriedenstellung ihrer Bedürfnisse nicht denkbar ist. Der Unterricht in diesem Studienprogramm motiviert die Studenten, über den Bereich Marketing und Handelsgeschäfte nachzudenken und sich dafür zu interessieren, damit sie ihre Fertigkeiten und das erworbene Wissen in der Praxis umsetzen könnten. Die Workshops, in deren Rahmen mit den Studenten Experten im Bereich Einzel- und Großhandelsgeschäfte, Marketing- und Consultingagenturen arbeiten, bieten die Möglichkeit, daß diese Vertreter sich mit den Qualitäten und Fertigkeiten von Studenten vertraut machen. Das Praktikum, das für alle Studenten der Geschäftsfakultät obligatorisch ist, wie auch für Studenten dieses Studienprogramms, bietet dem potentiellen Arbeitgeber einen tiefen Einblick in die Kapazitäten unserer Studenten, wonach sie eingeladen werden, das Arbeitsverhältnis anzutreten.
(462)

(463)

Das Studienprogramm Marketing und Handel hat zum Ziel, die Studenten zu einer Reihe von Berufsaktivitäten zu befähigen, darunter auch zu Arbeiten im Bereich Produktmanagement und Brandmanagement, Organisation von Propagandakampagnen und Forschungsmarketing, wie auch im Bereich der Verwaltung des Einkaufs und Verkaufs von Handelsunternehmen, Import- und Exportverwaltung.

WODRUCH UNTERSCHEIDET SICH DAS STUDIENPROGRAMM MARKETING UND HANDEL?

Wie auch im Falle des Studienprogramms Betriebswirtschaft sind auch der Unterrichtsplan und das Programm des Studienprogramms Marketing und Handel an die Prinzipien der Bologna Konvention angepaßt. Mit der Einführung und die Benutzung von ECTS Punkten wurde die komplette Mobilität von Studenten im unseren Land, Europa und der Welt ermöglicht. Die Motivierung von Studenten, eigene geschäftliche und persönliche Fertigkeiten zu entwickeln, ist im Mittelpunkt der Arbeit und Zusammenarbeit von Lehrern und Studenten. Es handelt sich vielmehr um Aktivitäten, woran man aktiv arbeitet, sowohl im Rahmen von Vorlesungen und Übungen, als auch durch Workshops und zahlreiche Außerunterrichtsaktivitäten, die von Professoren und Assistenten organisiert werden.
  • Das konstante Lernen zweier Fremdsprachen nach Wahl (Englisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch, Russisch und Chinesisch), mit der Möglichkeit des Erwerbs von international anerkannten Zertifikaten über Kenntnisse der englischen Sprache (British Council), der spanischen Sprache (DELE) und der italienischen Sprache (PLIDA).
  • Der Erwerb von Fertigkeiten im Bereich Promotion, Kommunikation, Verhandlungen, Teamarbeit und Führerschaft stellt eine kontinuierliche Aktivität dar, worin die Studenten des Programms Marketing und Handel einbezogen sind. Für künftige Experten im Bereich Handel ist von Schlüsselbedeutung das Kennen der richtigen Modi der Verhandlung, aber auch von Affinitäten bezüglich der Form der Geschäftskommunikation, wie auch die Entwicklung von persönlichen Fertigkeiten, die ihrer Persönlichkeit eigen sind. Das Fach Entwicklung der Karriere und der Geschäftsfertigkeiten eröffnet gerade einen nützlichen, kreativen Raum, worin der Student seine persönlichen und geschäftlichen Fertigkeiten untersucht und entwickelt.
Die Studenten des Programms Marketing und Handel entwickeln Fachwissen im Bereich Marketing des Managements, der Handelsgeschäfte, des Handels und der Marktuntersuchung. Das erworbene Wissen verwenden und vervollkommnen die Studenten in Berufen wie: Verkaufsmanager, Brandmanager, Manager für Beziehungen zur Öffentlichkeit, Manager für den Einkauf.

Der Unterricht in diesem Studienprogramm ist vom interaktiven Typ, was eine konstante, aktive Beteiligung des Studenten am Unterrichtsprozeß bedeutet. Die Idee ist, durch Diskussionen, Debatten und Problemanalyse, Illustrationen und praktische Beispiele die Studenten zu motivieren, den Verlauf des Unterrichts zu verbessern.
(464)

(465)

MARKETING UND HANDEL

MARKETING UND HANDEL, I Jahr
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Quantitative Methoden
  • Grundlagen der Computertechnik
  • Englische Sprache 1
  • Psychologie
  • Management
  • Rechtswissenschaften
  • Rechnungsführung
MARKETING UND HANDEL, II Jahr
  • Geschäftsfinanzen
  • Marketing
  • Finanzielle Berichterstattung
  • Englische Sprache 2
  • Internationale Wirtschaft
  • Marketing von Dienstleistungen
  • Bankwesen
  • Datenbänke
MARKETING UND HANDEL, III Jahr
  • Marketingkanäle
  • Marketing im Handel
  • Analyse von Finanzberichten im Marketing und Handel
  • Englische Sprache 3
  • I 1 / Zweite Fremdsprache 1
  • 1 2 / Wahlfach
  • I 3 / Wahlfach
  • I 4 / Wahlfach
MARKETING UND HANDEL, IV Jahr
  • I 5 / Wahlfach
  • I 6 / Wahlfach
  • I 7 / Wahlfach
  • Englische Sprache 4
  • I 8 / Wahlfach
  • Zweite Fremdsprache 2
  • I 9 / Wahlfach
  • Praktische Forschungen und Geschäftsfertigkeiten
I 1 / Zweite Fremdsprache 1
  • Spanisch 1
  • Italienisch 1
  • Deutsch 1
  • Russisch 1
  • Französisch 1
  • Chinesisch 1
I 2 / Wahlfach
  • Internationales Marketing
  • Strategisches Management
I 3 / Wahlfach
  • Marketing der Forschung
  • Marketingmanagement im Einzelhandel
I 4 / Wahlfach
  • Integrierte Marketingkommunikation
  • Strategien der Marktkommunikation
I 5 / Wahlfach
  • Advertising
  • Kommunikation und Verhandlungen im Handel
I 6 / Wahlfach
  • Digitales Marketing
  • Elektronischer Handel
I 7 / Wahlfach
  • Beziehungen zur Öffentlichkeit
  • Brandmanagement
I 8 / Wahlfach
  • Wirtschaftsprüfung
  • Logistik
I 9 / Wahlfach
  • Verhalten von Verbrauchern
  • Korporative Finanzen
(466)

(467)

NACH DEM STUDIENABSCHLUSS

Aufgrund der Umfrage, die durchgeführt wurde unter diplomierten Studenten, die zur ALUMNI Vereinigung gehören, können die Studenten der Universität Singidunum nach dem Studienabschluß im betreffenden Studienprogramm an den folgenden Positionen angestellt werden:

GESCHÄFTSFAKULTÄT IN BELGRAD

Betriebswirtschaft

  • Aktuar
  • Investitionsanalytiker
  • Bankbeamter
  • Kassenführer – Liquidator
  • Broker
  • Mitarbeiter im Zoll
  • Direktor – Koordinator des Verkaufs von Lebensversicherungen
  • Finanzanalytiker
  • Finanzdirektor
  • Finanzkontrolleur
  • Hypothekenberater
  • Auslandskorrespondent
  • Marktforschung
  • Handelsrechtler
  • Manager/Berater des Sektors für Arbeit mit Kunden
  • Factoring Manager
  • Produktmanager
  • Manager für die Entwicklung des Verkaufsnetzes in Versicherungsunternehmen
  • Manager/Berater des Kreditsektors
  • Manager/Berater des Sektor für Geschäfte mit der Kleinwirtschaft
  • Abteilungen für interne Ausbildung von Personal
  • Steuerberatung
  • Steuerbeamter
  • Portfolio Manager
  • Unternehmer
  • Beurteiler des Kapitalwerts
  • Beurteiler von Eigentum
  • Beurteiler von Risiken
  • Beurteiler von Schäden
  • Verkäufer von Bankdienstleistungen
  • Universitätsprofessor
  • Mittelschullehrer
  • Prokurist
  • Rechnungsführer
  • Wirtschaftsprüfer
  • Leiter der Dienststelle für Controlling
  • Leiter der Dienststelle für Logistik
  • Leiter der Dienststelle für Beziehungen zur Öffentlichkeit
  • Mitarbeiter für das Risikomanagement in der Versicherung
  • Berater/Mitarbeiter für den Kauf aller Arten von Versicherungen
  • Berater/Mitarbeiter für den Verkauf von Lebensversicherungen
  • Dienststelle der internen Kontrolle
  • Dienststelle für Personal
  • Fachmann für Investitionen
  • Chef für Finanzen
  • Chef der Rechnungsführung
  • Chef für das Hauptbuch und die Liquidation
  • Chef für Berichterstattung und Grundmittel
  • Projektverwaltung
  • Finanzberater
  • Steuerberater
  • Wirtschaftsprüfer
  • Superwirtschaftsprüfer
  • Leiter der internen Kontrolle
  • Leiter der Innenrevision
  • Manager für Wirtschaftsprüfung
  • Manager für Personal
  • Manager für Beziehungen zu den Medien

Marketing und Handel

Im Bereich Handel:
  • Verkaufsreferent
  • Fachmitarbeiter im Verkauf
  • Verkaufsmanager
  • Manager für Schlüsselkäufer im Handel
  • Manager für die Verkaufsunterstützung
  • Handelsvertreter
  • Handelsrepräsentant
  • Betriebsführer eines Verkaufsobjekts
  • Operateur eines Call Centers
  • Handelsrechtler
  • Handelsrechtler für Großhandel
  • Handelsrechtler für Einzelhandel
  • Kommerzieller Direktor
  • Manager für Verkaufsförderung
  • Handelsrechtler im Einkaufsdienst
  • Aufrechterhaltung von Kontakten mit den Lieferanten im Bereich Großhandel
  • Aufrechterhaltung von Kontakten mit den Lieferanten im Bereich Einzelhandel
  • Merchandiser
  • Analytiker, der sich mit der Analyse von Finanzberichten von Käufern und Verkäufern befaßt
  • Analytiker der Wirksamkeit der Handelsarbeit gemäß Waren, Geschäften und Verkaufsobjekten
  • Manager für Einzelhandel
  • Assistent des Verkaufsmanagers
  • Fachmitarbeiter an Arbeiten des Personalmanagements im Bereich Handel
  • PR im Bereich Handel
  • Handelsrechtler in Verkehrs- und Speditionsunternehmen
  • Handelsrechtler im Immobilienhandel
  • Handelsrechtler in Bauunternehmen
  • Handelsrechtler für öffentliche Einkäufe
  • Exportreferent
  • Importreferent
  • Exportdirektor
  • Importdirektor
  • Leiter von Schlüsselkäufern im Ausland
  • Leiter von Großkäufern im Ausland
  • Leiter von direkten ausländischen Investitionen
  • Handelsrechtler in Häfen
  • Handelsrechtler in freien Zonen
  • Leiter von Geschäften mit strategischen Partnern – Allianzen
  • Mitarbeiter im Zoll

Im Bereich Marketing:
  • Marketingmanager
  • Assistent des Marketingmanagers
  • Manager für Beziehungen zu Kunden
  • Generalmanager der Marketingagentur
  • Assistent des Generalmanagers der Marketingagentur
  • Strategischer Planer (Strategic Planer)
  • Manager für Entwicklung von neuen Geschäften
  • Brandmanager
  • Manager für Marketingforschungen
  • Marketingforscher
  • Manager für Kommunikationsmarketing
  • Manager für Dienstleistungen an Kunden
  • PR in Marketingorganisationen
  • Fachmitarbeiter bei Personalmanagementarbeiten in Marketingagenturen
  • Manager von Online Werbekampagnen
  • Manager von Online PR Kampagnen
  • SEO Fachmann (Manager für Sichtbarkeit von Websites bei Suchmaschinen)

Im Bereich Annoncierung:
  • Manager für Propagandakampagnen
  • Manager für Verkauf von Medienraum (Annoncierung)
  • Medienplaner, Käufer von Medienraum
  • Mitarbeiter für den Bereich Marketing
  • Manager von Schlüsselkunden in der Annoncierung

Im Bereich der Abteilung für Beziehungen zur Öffentlichkeit:
  • Direktor der Abteilung für Beziehungen zur Öffentlichkeit
  • Manager für Beziehungen zu Medien

Übrige Arbeiten:
  • Lehrer in entsprechenden Fachmittelschulen für Fächer im Bereich Marketing und Handel
  • Mitarbeiter – Organisator von öffentlichen Versammlungen, Messen
  • Koordinator des Einkaufs in öffentlichen Unternehmen
  • Chef des Marketings und Verkaufs in öffentlichen Unternehmen
  • Wirtschaftsberater in allen Ministerien
  • Fachmitarbeiter im Handelsministerium
  • Leiter der Handelsabteilung im Rahmen des Handelsministeriums
  • Höherer Fachmitarbeiter für das Funktionieren des Markts im Rahmen des Handelsministeriums
  • Höherer Fachmitarbeiter der Abteilung für Preisverfolgung im Rahmen des Handelsministeriums
  • Fachmitarbeiter in verschiedenen Ministerien an Arbeiten des öffentlichen Einkaufs
  • PR in medizinischen Institutionen und privaten Schulen
  • Fachmitarbeiter für Marketing in privaten Grund- und Mittelschulen
  • Manager des Einkaufssektors in Hotels
  • Manager des Verkaufssektors in Hotels
  • Manager des Marketings in Hotels
  • Marketingmanager des Reisebüros
  • Assistent des Marketingmanagers des Reisebüros
(468)

(469)

LERNEN SIE DIE UNIVERSITÄT KENNEN

OFFENE TÜR

Von Oktober 2013 bis Juli 2014 öffnet die Universität Singidunum ihre Türen für Besuche von künftigen Studenten und ihre Eltern. Beim Besuch können Abiturienten alles erfahren, was sie bezüglich der Universität, Fakultäten, Programmen, Professoren, Organisation, Unterricht, Studentenleben und anderes interessiert. Dabei können sie auch einen Rundgang durch Räume machen und die Professoren und Studenten der Universität Singidunum kennenlernen. Auf offenen Türen werden sie von Lehrern und Studenten der Universität empfangen werden, und den Besuch selbst können die künftigen Studenten per E-Mail ansagen: otvorenavrata@singidunum.ac.rs oder telefonisch: +381 11 3094 095.

ABITURIENTENTAGE

Die Veranstaltung "Abituriententage" findet traditionell an der Universität Singidunum statt, im Ziele einer zusätzlichen Bildung von Abiturienten, durch nützliche Vorlesungen von Universitätsprofessoren, wie auch durch Austausch von Erfahrungen mit Studenten. Die Vorlesungen von Universitätsprofessoren, denen die Studenten beiwohnen, beziehen sich auf aktuelle Themen, wie Motivation, Karriereentwicklung, Technologieentwicklung, gesunde Ernährung oder ein Fachthema. Bisher wohnten der Veranstaltung mehr als zwei anderthalb tausend Mittelschülern bei. An der Website www.upis.singidunum.ac.rs im Rahmen der Website "Abituriententage" können sich die Studenten anschauen, welche Vorlesungen aktuell sind, und sich für die Teilnahme an der Veranstaltung "Abituriententage" anmelden. Künftige Studenten können sich auch telefonisch anmelden: +381 11 3094 094.

STUDENT – BERATER

Studenten – Berater sind Berater für alle Fragen über das Studentenleben, Unterrichtsprozesse, wie auch andere Fragen in Verbindung mit den Aktivitäten von Studenten an der Universität. Sie sind da, um den künftigen Studenten zu helfen, Bedenken über die Wahl der Fakultät und der Fachrichtungen zu lösen, wie auch Erfahrungen zu teilen über Studien, Praxis, Entwicklung der Karriere und ähnliches. Studenten – Berater können auch auf Fragen über Programme antworten, bei der Gestaltung des Bildungsplans helfen, welcher auf spezifischen Bedürfnissen und Interessen gründet. Auf der Website www.upis.singidunum.ac.rs im Rahmen der Seite "Student – Berater" können die künftigen Studenten ihre Kollegen kennenlernen und sie per E-Mail oder persönlich kontaktieren.

ON-LINE EINSCHREIBUNG

Die Website der Universität ist ein Ort, an dem die künftigen Studenten alle Informationen erhalten können, die wichtig sein können bei der Entscheidung über die Wahl der Fakultät, wie auch, sich vertraut machen mit allen Optionen und Möglichkeiten des Studiums an der Universität Singidunum.

BÜRO FÜR DIE AUFNAHME NEUER STUDENTEN

Im Rahmen des Studentendiensts der Universität Singidunum besteht auch das Büro für die Aufnahme neuer Studenten, wo künftige Studenten alle Informationen über Studien, Programme, Praxis, Entwicklung der Karriere, Finanzierung und andere Informationen, die wichtig sind bei der Entscheidung über die Wahl der Fakultät oder der Fachrichtung, erhalten können. Die Telefonnummer des Büros ist: +381 11 3094 094.

BESUCH VON STUDENTENVORLESUNGEN

Eine der besten Weisen, wie sich künftige Studenten mit dem Prozeß des Studiums bekannt machen und einen Eindruck darüber erhalten können, wie das Studium an der Universität Singidunum aussieht, ist der Besuch von Vorlesungen, welche Professoren im Rahmen des regelmäßigen Plans und Programms des Unterrichts abhalten. Um einer Vorlesung beizuwohnen, müssen die künftigen Studenten sich an der Telefonnummer: +381 11 3094 094 anmelden.

UNIVERSITÄT IN IHRER MITTELSCHULE

Die Lehrer der Universität Singidunum haben bisher über tausend Vorlesungen und Besuche in Mittelschulen Serbiens gemacht. Die Vorlesungen finden auf Antrag von Schülern und Lehrern der Schule statt, und die Themen von Vorlesungen sind: Motivation, Entwicklung der Karriere, Entwicklung von Technologien, gesunde Ernährung oder Fachthemen. Mittelschüler müssen sich bei ihren Lehrern erkundigen, wann in ihrer Schule eine Vorlesung stattfinden wird, der sie beiwohnen können.
(470)

(471)

IHR WEG ZUM STUDENTENBUCH IN 7 LEICHTEN SCHRITTEN

Falls Sie eines von Studienprogrammen der Universität Singidunum studieren möchten, müssen Sie 7 Schritte machen:

SCHRITT NR. 1 / VORANMELDUNG

Auf der Website www.upis.singidunum.ac.rs besuchen Sie die Seite ON-LINE ANMELDUNG, über die Sie eine Anmeldung für die EINSCHREIBUNG an der Fakultät machen können. Wenn Sie die Anmeldung ausfüllen, erhalten Sie eine Nummer, die Ihren User Namen für das Login an der Applikation darstellt, und für das Paßwort benutzen Sie Ihre Stammnummer des Bürgers.

SCHRITT NR. 2 / ANMELDUNG

Mit Ihrem User Name und dem Paßwort können Sie sich an unserer Applikation einloggen. Wenn Sie die Applikation betreten, wählen Sie die Option, für welches Studienprogramm Sie den Stoff übernehmen möchten. Falls Sie die Studienprogramme: BETRIEBSWIRTSCHAFT, MARKETING UND HANDEL, TOURISMUS UND HOTELWESEN, INGENIEURMANAGEMENT ausgewählt haben, werden Sie die Aufnahmeprüfung in Form eines Interviews ablegen.

Nach der erfolgreich abgeschlossenen Prozedur der ANMELDUNG erhält der Kandidat per E-Mail die "Thesen für das Interview", und das Aufnahmeinterview selbst findet in Form von Gesprächen zum Thema, das in den "Thesen für das Interview" angeführt ist, statt.

Falls Sie die Studienprogramme INFORMATIK UND COMPUTERTECHNIK oder ELEKTROTECHNIK ausgewählt haben, findet die Aufnahmeprüfung in Form von Tests und Interviews statt. Der Test umfaßt die Überprüfung des Wissens im Stoff, welchen die Kandidaten im Vorbereitungsmaterial erhalten haben, und wird in elektronischen Räumen durchgeführt. Nach dem Ablegen des Tests wird mit jedem Kandidaten ein INTERVIEW zum Thema aus dem Bereich seines/ihres Interesses durchgeführt, wie auch ein Gespräch über die Motive für die Einschreibung an der gewünschten Fakultät.

SCHRITT NR. 3 /AUFNAHMEPRÜFUNG

Die Aufnahmeprüfungen für Betriebswirtschaft, Marketing und Handel, Informatik und Computertechnik und Ingenieurmanagement, Elektrotechnik und Computertechnik wird in März 2014 beginnen und wird jeden Samstag stattfinden, gemäß dem Zeitplan, der auf der Website der Universität verlautbart wurde. Die Aufnahmeprüfung für Tourismus und Hotelwesen beginnt in April 2014 und wird gemäß dem Zeitplan stattfinden, der auf der Website der Universität verlautbart wurde.

SCHRITT NR. 4 / UNTERSCHREIBUNG EINES VORVERTRAGS

Der Kandidat kann einen Vorvertrag unterschreiben, seit dem Moment, in dem er die Aufnahmeprüfung besteht, bis zur Ausfüllung der Einschreibungsquoten. Mit Einzahlung von 10% des Schulgelds und mit der Unterzeichnung des Vorvertrags wird den Kandidaten ein Platz für die Einschreibung an der Universität Singidunum garantiert.

SCHRITT NR. 5 / ENDGÜLTIGE RANGLISTEN

Aufgrund von Ergebnissen der Aufnahmeprüfung und des Erfolgs in der Mittelschule wird die endgültige Rangliste auf der Website der Universität verlautbart.

SCHRITT NR. 6 / EINSCHREIBUNG

Bei der Einschreibung muß man das Abschlußzeugnis und die Zeugnisse für alle 4 Klassen der Mittelschule zustellen (Original oder beglaubigte Photokopien), zwei Photos 3,5x4,5 cm, den Beleg über die Einzahlung des Schulgelds und des Einschreibungsmaterials und eine Geburtsurkunde.

SCHRITT NR. 7 / ÜBERNAHME DES STUDENTENBUCHS

Das Studentenbuch wird am Tag der Einschreibung übernommen.
(472)

(473)

BEOGRAD

Ul. Danijelova 32
11000 Beograd, Srbija

Ul. Kumodraška 261a
11000 Beograd, Srbija

Tel: 011/30 94 094, 30 93 220
Fax: 011/30 93 294
Email: office@singidunum.ac.rs

NOVI SAD

Ul. Bulevar Mihajla Pupina 4a
21000 Novi Sad, Srbija

Tel: 021/662 19 00
Mob: 065/80 83 151
Email: novisad@singidunum.ac.rs

NIŠ

Ul. Nikole Pašića 28
18000 Niš, Srbija

Tel: 018/20 83 00, 20 83 01
Fax: 018/20 83 01
Email: centarnis@singidunum.ac.rs